Bergstadl Trail

Ein anspruchsvoller Trail für wahre Könner!

Länge: 3,1 km
Höhendifferenz: 600 m
Schwierigkeit: Schwer

Eigenschaften

Ein Hochgebirgstrail vom Feinsten mit einigen flowigen Passagen, die aber immer wieder von knackigen Schlüsselstellen im verblockten und verwurzelten Gelände unterbrochen werden. Panorama und Trail-Erlebnisse sind kaum zu toppen.

Highlights

  • Traumhafte Kulisse
  • Technikpassagen
  • Natur pur

[SCHATTBERG-WEST] Der Bergstadl Trail ist die anspruchsvollere Alternative zum Hacklberg Trail und bietet technische Raffinessen am laufenden Band. Er zweigt nach etwa 300 m vom legendären Hacklberg Trail ab und windet sich in vielen Kurven durch eine Postkarten-Idylle direkt zum Bergstadl. Der oftmals sehr enge, verwinkelte und wurzelige Trail ist eine wahre Herausforderung für versierte Biker und all jene, die es noch werden wollen. Trotz einer kurzen Trage-Passage von knapp 30 Metern ist der Fahrspaß und das Landschaftserlebnis auf dem schmalen und teils verblockten Trail einmalig.

Der stellenweise sehr technische Trail ist gespickt mit Spitzkehren, Anliegerkurven sowie einigen Stein- und Wurzelpassagen. Flowige Passagen wechseln sich hier gekonnt mit kniffligen Schlüsselstellen ab und an der Westgipfel Mittelstation fädelt die Route in den Buchegg Trail ein, der einen völlig anderen Charakter hat: Flowig und mit gut überhöhten Anliegern mäandert er durch die Almwiesen und bietet ein schönes Finale dieser anspruchsvollen Tour. An der Westgipfel Talstation in Hinterglemm angekommen, ist es nur mehr ein Katzensprung bis zum Zwölferkogel (Z-Line powered by TREK) oder Reiterkogel (PRO & BLUE Line), wo die nächsten Freeride-Strecken bereits auf euch warten.

Wichtig: Forststraßen kontrolliert und mit reduzierter Geschwindigkeit befahren und auf Wanderer und andere Biker Rücksicht nehmen. Ein freundliches „Hallo“ und „Dankeschön“ sorgt für ein gutes Nebeneinander!!!

Quelle: http://freeride.bike-circus.at/, Foto: Saalbach Hinterglemm – Nathan Hughes

Sportclub Saalbach-Hinterglemm, inkl. Frühstück, Lunchpaket und Skipass!

Selbstversorgerhaus bis Vollpension

Doppel-, 3er-, 4er- und 6er- Zimmer, jeweils mit und ohne Bad, alleine oder im Mehrbettzimmer!