Pumptrack Wieserauberg

Mehr als nur eine spaßige Nebenbeschäftigung!

Das geschmeidige Auf und Ab auf dem Wellenkurs schult die Bewegungsökonomie, ist ein super Kardiotraining und bringt Spaß ohne Ende. Kein Wunder, dass Pumptracks IN sind, denn wo sonst gibt es so viel Spaß auf kleinstem Raum?

Selbiges haben sich Tourismusverband und Bergbahnen Saalbach Hinterglemm auch gedacht. Ohne lang zu fackeln wurde am Wieserauberg, nahe des Sportzentrums Hinterglemm, ein cooler Pumptrack zur kostenlosen Benutzung eröffnet. Somit gibt’s für all jene, die nach Betriebsschluss der Seilbahnen vom Biken noch nicht genug haben, fortan auch adäquate Abhilfe, um sich noch so richtig zu verausgaben und am letzten Feinschliff für die perfekte Kurvenlage zu trainieren.

Der neue Pumptrack befindet sich auf einer kleinen Anhöhe direkt hinter dem Fußballplatz Hinterglemm und besteht aus einem Rundkurs mit Wellen, Anliegern, Doubles und Tables sowie einer kleinen Dirt-Line mit zwei Kickern, die im Anschluss in den Pumptrack münden.  Federführend für das Design war der Profi Dirtjumper Clemens Kaudela (www.clemenskaudela.com).

Tipp

Direkt nebenan befindet sich das Fahrtechnikgelände.

Anfahrt

Der Wieserauberg befindet sich ca. 1,5 km taleinwärts von Hinterglemm entfernt. Gratis Parkplätze gibt es direkt am Sportzentrum Hinterglemm. Etwa 200 m nach dem Sportzentrum findet ihr auf der linken Straßenseite eine kurze Schotterstraße, die euch direkt zum Pumptrack und dem Fahrsicherheitsgelände führt.

Der Pumptrack ist auch über die Z-Line powered by TREK am Zwölferkogel erreichbar. Kurz vor dem Ende der Strecke (direkt bei der Action-Snapshot-Station) führt euch eine Abzweigung zu dem Areal.

Quelle: http://freeride.bike-circus.at/

Sportclub Saalbach-Hinterglemm, inkl. Frühstück, Lunchpaket und Skipass!

Selbstversorgerhaus bis Vollpension

Doppel-, 3er-, 4er- und 6er- Zimmer, jeweils mit und ohne Bad, alleine oder im Mehrbettzimmer!