Z-Line

„Action auf dem Zwölferkogel“

Länge: 3,7 km
Höhendifferenz: 450 hm
Schwierigkeit: Leicht-Mittel

Eigenschaften

Sehr abwechslungsreiche Strecke inmitten einer herrlichen Bergkulisse. Eignet sich auch für geübte Tourenfahrer, die den Berg aus eigener Kraft bezwungen haben. Die Strecke ist teils schnell, dabei aber immer gut zu kontrollieren.

Highlights

  • Riesige Wallrides
  • Action-Snapshot-Station
  • Anbindung Pumptrack und Fahrsicherheitsgelände Wieserauberg

[Zwölferkogel] Der Start der Z-Line powered by TREK befindet sich direkt an der Mittelstation der Zwölferkogelbahn, von wo sich der Trail mit einem atemberaubenden Blick auf Saalbach Hinterglemm Richtung Tal schlängelt. Die Strecke verläuft über unzählige Anlieger, Wallrides, Northshore-Passagen sowie Wellen, Tables und kleineren Drops, aber stets mit Umfahrungsmöglichkeit, die ein langsames Herantasten an die Strecke ermöglichen. Absolutes Highlight ist der zweite Wallride mit integrierter Action-Snapshot-Station. Ein spektakuläres Erinnerungsfoto ist hier garantiert! (Downloaden der Bilder auf www.saalbach.me)

Die Strecke ist prädestiniert für ambitionierte Freerider, begeistert aber auch Tourenfahrer mit entsprechender Schutzbekleidung und Trail-Erfahrung.
Tipp: Kurz vor dem Ende gibt’s eine Abzweigung Richtung Pumptrack und Fahrtechnikgelände am Wieserauberg.

Quelle: http://freeride.bike-circus.at/, Foto: Saalbach Hinterglemm – Nathan Hughes

Sportclub Saalbach-Hinterglemm, inkl. Frühstück, Lunchpaket und Skipass!

Selbstversorgerhaus bis Vollpension

Doppel-, 3er-, 4er- und 6er- Zimmer, jeweils mit und ohne Bad, alleine oder im Mehrbettzimmer!